Aktuelle Spendenläufe

fünfzig euro

Die Coronakrise hat einige Spendenläufe hervorgebracht. Die einen aus der Not nicht vorhandener Ziele, die anderen aus Anlass unmittelbarer Auswirkungen von COVID-19. Ich möchte Euch hier eine kleine Sammlung an Läufen abieten und Ihr könnt selbst entscheiden, ob Ihr Euch an den jeweiligen Projekten beteiligt. Ich bin natürlich froh, wenn wir die Liste der Spendenläufe kontinuierlich erweitern könnten. Nehmt dazu einfach über die üblichen Kanäle mit mir Kontakt auf.

Jennifer rennt

Worum geht es?
Laut Bundesministerium für Familie, Frauen, Senioren und Jugend ist jede dritte Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben ein Opfer häuslicher Gewalt. Jeden zweiten Tag stirbt eine Frau in Folge häuslicher Gewalt. In Zeiten von Corona stieg die Quote häuslicher Gewalt gegen Frauen erneut an. Jennifer hat sich ein Ziel gesetzt und möchte das Frauenhaus Gifhorn mit ihrer Aktion unterstützen. Ab 1000 € eingegangenem Spendenbetrag hat sie sich einen Halbmarathon als Challenge zum Ziel gesetzt. Werden es mehr als 10.000 € will sie sich der Marathondistanz stellen. Deadline für ihre Aktion ist der 18.04.2021, denn da findet der Hannover-Marathon statt.
Hier gehts zu Jennifer rennt

Schinder-Trail® Corona SkyRun

Worum geht es?
Der Schinder-Trail geht über 66,7 km und hätte am 11.07.2020 stattgefunden. Stattdessen hat sich der Organisator und Vater der Veranstaltung Alex Holl etwas einfallen lassen, um das Training für diesen Event einem neuen Zweck zuzuführen. Seit dem 23.03.2020 darf bis zum o.g. Termin 111 Tage gelaufen werden und man darf Höhenmeter sammeln. Genau genommen 66.700 Höhenmeter. Soviel, wie die Streckenlänge des Schinder-Trails. Mit Deiner Teilnahme wird für jede 10.000 Höhenmeter eine Spende von 3 € fällig, die zur Wiederaufforstung des Waldes in dem der Trail verläuft, genutzt wird.
Hier gehts zum Schinder-Trail® Corona SkyRun

Dominiks Spendenlauf

Worum geht es?
Dominik aus unserer Laufgruppe “Die Earlybirds” wollte eigentlich beim Ultra Trail Lamer Winkel starten, der wie viele Läufe dieses Jahr, abgesagt wurde. Es wäre sein erster Lauf über 50 km gewesen. Um sein Ziel anzupassen und dem ganzen dennoch Sinn zu geben, hat Dominik sich dazu entschlossen seinen dritten Spendenlauf auf die Beine zu stellen. Er will am 06.06.2020 die 50 km auf eigene Faust durch den Taunus laufen und dabei anständig Höhenmeter sammeln. Wenn Ihr mehr erfahren wollt, hört einfach in das Gebabbel mit Dominik rein oder erforscht die Shownotes zum Podcast.
Hier gehts zu Dominiks Gebabbel

Jörg Scheiderbauer – 285 Kilometer Westweg unter 48 Stunden

Worum geht es?
Der ehemalige Mountainbike-Profi, Spitzen-Triathlet und XTERRA-Athlet Jörg Scheiderbauer trat am 21.05 um 5 Uhr in Pforzheim an, um den durch den Schwarzwald verlaufenden Westweg von Pforzheim bis an die schweizer Grenze unter 48 Stunden zurück zu legen. Jörg hat diesen Lauf als Spendenlauf organisiert und bis zum 3. Juni 2020 bereits 17.000 € für den Förderverein für krebskranke Kinder e.V. Freiburg im Breisgau erlaufen. Die Strecke von 280 Kilometern am Stück hat er nämlich in 47 Stunden und 15 Minuten zurückgelegt und damit ganz nebenbei einen Weltrekord aufgestellt.
Hier gehts zum Beitrag des Fördervereins
Hier gehts zu Jörgs Website
Hier gehts zum Trailrunning Podcast mit Jörg

(Visited 48 times, 4 visits today)

Das könnte Dich auch interessieren …

1 Antwort

  1. 28. Mai 2020

    […] Aktuelle Spendenläufe | Über das Laufen (Über das Laufen) […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.